www.roltan.com
Informationen zum Visum für China
• Journalistenvisum (J1-Visum, J2-Visum) für China •
China Visum Dienst Touristenvisum China Gruppenvisum China Besuchervisum China Geschäftsvisum China Arbeitsvisum China Studentenvisum China Journalistenvisum China Crewmitgliedvisum China Residenzvisum China Express Visum China Weitere Visum Seiten Weitere Visum Blogs  

Journalistenvisum für China (J1-Visum und J2-Visum)


Das J1-Visum wird für diejenigen Journalisten ausgestellt, die längerfristig (d.h. mehr als 180 Tage) in China akkreditiert sind, während das J2-Visum für kurzzeitige journalistische Betätigungen in China von bis zu 180 Tagen ausgegeben wird. Es handelt sich bei beiden Visatypen um recht spezielle Visa, für die einige zusätzliche Anforderungen hinsichtlich Genehmigungen, Einladungen von der chinesischen Medien, Behörden oder Angaben zu Reiserouten bestehen. Weitere Anforderungen gelten für den Fall, wenn Filmaufnahmen durchgeführt werden sollen.

Mit dem J1-Visum können Sie einmalig einreisen und innerhalb einer Frist von 30 Tagen nach der Einreise muss sich der Visum-Inhaber vor Ort bei der entsprechenden Ausländerbehörde anmelden, so dass das J1-Visum in eine chinesische Aufenthaltserlaubnis umgewandelt wird.

Die Beantragung von Journalistenvisa wird bei der Presseabteilung der chinesischen Botschaft vorgenommen. Der Beantragung eines Journalistenvisums sind eine Reihe von Unterlagen beizufügen. Der von uns empfohlene Visumdienst führt keine Beantragungen von Journalistenvisa für China durch, so dass wir hier nicht auf weitere Details eingehen.

 

Info-Seiten:  Info 1  Info 2

Impressum © Copyright www.roltan.com 2017 RSS